News

Der Groth-Sahle Projektgesellschaft wurde die Entwicklung und Herstellung von insgesamt etwa 2.300 Wohneinheiten in drei Quartieren sowie optional 300 Wohneinheiten in einem weiteren Quartier übertragen. 
Die Umsetzung erfolgt dabei in mehreren Stufen. Die Stadt selbst komplettiert das Gesamtprojekt mit noch einmal rund 400 Wohneinheiten in einem eigenen städtischen Quartier. Ergänzend sind Nahversorgungs- und Bildungs-, Sozial-, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Gewerbeflächen vorgesehen. 

Die Bauarbeiten zur Erschließung des Neubaugebietes Nordsteimke-Hehlingen sollen voraussichtlich Ende 2018 beginnen. Der Wohnungsbau soll ab Ende 2019 starten.

Unterzeichnung Städtebaulicher Workshop

Noch mehr Neuigkeiten

Weitere Informationen zu den beteiligten Unternehmen finden Sie hier:

Sahle Wohnen

Groth Development GmbH & Co. KG